Sägeketten bestimmen – so funktioniert es richtig

Die richtige Sägekette zu bestimmen ist manchmal gar nicht so einfach.

Folgend erklären wir, welche Parameter wichtig sind und was sie bedeuten:

Wir halten für Sie in unserem Sägeketten-Shop eine Vorauswahl für die richtige Sägekette vieler Hersteller bereit. Die Sägebezeichnung finden Sie auf dem Typenschild an ihrem Gerät

Sollte Ihr Modell nicht dabei sein, dann verfahren Sie nach unserer Anleitung „So finden Sie die richtige Sägekette“. Das passende Suchformular finden Sie hier.

Wenn eine Kette nicht mehr richtig schneidet, ist es nicht immer erforderlich sofort eine neue Kette zu kaufen. Wie Sie die passende Kettenfeile für Ihre Kettensäge zum Nachschärfen bestimmen können, erklären wir in dieser Übersicht.

Direktlink zu den Rundfeilen in unserem Shop:

  • Kettenfeile 3,5 – 3,6 mm für 1/4 Sägekette – Artikelnummer: 953003080
  • Kettenfeile 4,0 mm für 3/8 Hobby – Artikelnummer: 953003090 (3/8 H 1,1 mm und 1,3 mm)
  • Kettenfeile 4,5 mm für .325 Vollmeißel – Artikelnummer: 953003100 (.325 1,3 mm, 1,5 mm und 1,6 mm)
  • Kettenfeile 4,8 mm für .325 + 3/8 Profi Halbmeißel – Artikelnummer: 953003070 (.325 1,3 mm, 1,5 mm und 1,6 mm) (3/8 Profi 1,3 mm, 1,5 mm und 1,6 mm)
  • Kettenfeile 5,1 – 5,2 mm für 3/8 Vollmeißel – Artikelnummer: 953003110 (3/8 Profi 1,3 mm, 1,5 mm und 1,6 mm)
  • Kettenfeile 5,5 mm für .404 + 3/8 Profi – Artikelnummer: 953003040 (.404 1,5 mm und 1,6 mm) (3/8 Profi 1,3 mm, 1,5 mm und 1,6 mm)
  • Feilenheft passend für alle Sägekettenfeilen – Artikelnummer: WMV-181-008

 

 

 

    5/5 (20)

    War das hilfreich?