Ersatzteile für BLACK & DECKER

Ersatzteile für BLACK & DECKER

Bei WMV-Dresden finden Sie alle Ersatzteile für BLACK & DECKER und können diese ganz einfach online in unserem Ersatzteilshop bestellen.

Viele Ersatzteile für Black & Decker sind bei uns immer vorrätig am Lager und sofort verfügbar, so u.a.:

Zahnriemen / Querrippenriemen für Häcksler ST 10 und GA 100 – Artikelnummer: 324983-00

Zahnriemen 324983-00

 

Ein sehr häufig verkauftes Ersatzteil ist das Getriebe-Zahnrad 323449-01 bzw. ehemals 323449-00 für eine Vielzahl von Black und Decker Elektro-Kettensägen. Aus diesem Grund haben wir dieses Zahnrad auch fast immer in einer größeren Menge am Lager, um unseren Kunden dieses Ersatzteil schnellstmöglich liefern zu können.

Verbaut wurde dieses Zahnrad in folgenden Elektro-Kettensägen von Black und Decker:

CS 30, CS 35, D 35 KS, D 40 KS, DN 402, GK 100, GK 110, GK 1200, GK 120, GK 1300 K, GK 130, GK 300, GK 30, GK 310, GK 310 P, GK 31, GK 320, GK 321, GK 322, GK 330, GK 331, GK 35, GK 40, GK 425, GK 42, GK 430, GK 435, GK 43, GK 440, GK 535, GK 540 sowie in den Modellen MC1B und MC2B.

GETRIEBEZAHNRAD MIT WELLE >>> 53 ZÄHNE, DURCHMESSER 8 CM <<< – (Art.Nr. 323449-01)

GETRIEBEZAHNRAD MIT WELLE >>> 53 ZÄHNE, DURCHMESSER 8 CM <<< – (Art.Nr. 323449-01)

Zusatzinfo: Elektro-Kettensägen von Black und Decker: CS 30, CS 35, D 35 KS, D 40 KS, DN 402, GK 100, GK 110, GK 1200, GK 120, GK 1300 K, GK 130, GK 300, GK 30, GK 310, GK 310 P, GK 31, GK 320, GK 321, GK 322, GK 330, GK 331, GK 35, GK 40, GK 425, GK 42, GK 430, GK 435, GK 43, GK 440, GK 535, GK 540 sowie in den Modellen MC1B und MC2B. 

 

1 Stück Hobelmesser HSS 80 x 27 x 2.9 mm für ELU MFF 40 / MFF 80 >>> alte Version <<< – Für Paar bitte 2 Stück bestellen !!! – (Art.Nr. 99991111-WMV)

Hobelmesser 99991111-WMV

Zusatzinfo: Achtung – es handelt sich hier nur um 1 Stück Hobelmesser und KEIN PAAR, das Foto haben wir nur zur besseren Ansicht von Vorder- und Rückseite gemacht. Für ein Paar müssten Sie entsprechend 2 Stück bestellen !!!

 

Nachfolgend noch ein paar interessante Daten aus der Firmengeschichte der Firma, Quelle: „Unsere Geschichte“ auf www.blackanddecker.de, Stand 12-2017:

Gegründet wurde Black&Decker 1910 von  S. Duncan Black und Alonzo G. Decker, als kleine mechanische Werkstatt in Baltimore, Maryland/USA. Sie nannten sie The BLACK+DECKER™ Manufacturing Company. Unter ihren ersten Produkten fanden sich Maschinen zur Herstellung von Michflaschenverschlüssen.

1916 reicht das Unternehmen sein erstes Patent für eine ½“ tragbare elektrische Bohrmaschine mit Pistolengriff und Auslöseschalter ein. Diese Innovation verwandelte ein stationäres Gerät in ein tragbares Werkzeug und legt damit den Grundstein für die heutige Elektrowerkzeug-Industrie.

Das Unternehmen eröffnet 1917 seine erste große Produktionsfabrik in Towson, Maryland, einem Vorort nördlich von Baltimore.

Gerade einmal neun Jahre nach Unternehmensgründung erreicht BLACK+DECKER™ einen Umsatz von über 1 Million US Dollar.

BLACK+DECKER durchquert 1925 die USA in zwei Bussen, um Fabrikanten und Verkäufern in mobilen Klassenräumen ihre Produkte zu zeigen. Im selben Jahr wird eine BLACK + DECKER Niederlassung in Großbritannien gegründet und das Unternehmen etnwickelt sich rasch zu einer weltweiten Marke.

Quelle/Ende.

Wir arbeiten an weiteren interessanten Informationen zur Firmengeschichte von B&D.

4.67/5 (24)

Fanden Sie die Informationen hilfreich?