Suchen Sie Ihr gewünschtes Ersatzteil in den Ersatzteil-Zeichnungen und bestellen Sie es mit der gefundenen Artikelnummer im Ersatzteil-Shop.

AGB und Widerrufsrecht

1. Allgemeines

Die nachstehenden Bedingungen gelten für alle unsere Lieferungen im Geschäft mit dem Besteller. Andere Bedingungen sind für uns nur bindend, wenn wir sie schriftlich anerkannt haben. In der Lieferung durch uns liegt keine Zustimmung. Mündliche Erklärungen unserer Vertreter oder Angestellten bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung.

2. Angebote / Bestellungen / Verträge

Unsere Angebote sind freibleibend. Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Sofern Sie von uns eine Bestellbestätigung erhalten, stellt diese keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn Sie von uns eine ausdrückliche Auftragsbestätigung erhalten oder wir das bestellte Produkt an Sie versenden.

3. Preise

Unsere Preise verstehen sich ab Lager inkl. Umsatzsteuer zzgl. Fracht, Versandverpackung, Versicherung usw.

4. Verpackung

Die Art der Verpackung erfolgt nach unserer sachgemäßen Bestimmung. Die Versandverpackung wird zu Selbstkosten berechnet. Sie wird nur zurückgenommen, wenn wir Ihre Rücksendung verlangen, wofür wir uns die Berechtigung eines Pfandgeldes vorbehalten.

5. Versand

Der Versand erfolgt stets für Rechnung des Bestellers. Sofern nichts anderes vereinbart ist, bestimmen wir Transportmittel und Transportweg, ohne dafür verantwortlich zu sein, daß die schnellste und billigste Möglichkeit gewährt wird. Sonderwünsche des Bestellers (z.B. beschleunigte Versandart, Spezialverpackung, Beauftragung eines bestimmten Spediteurs) werden gegen Berechnung etwaiger Mehrkosten soweit möglich berücksichtigt. Die Gefahr geht auf den Besteller über, wenn wir die Ware dem Transporteur übergeben.

6. Lieferungen / Lieferzeiten

Lieferfristen sind nur bei schriftlicher Vereinbarung verbindlich. Sollte die Lieferung innerhalb einer schriftlich vereinbarten Frist nicht erfolgen und eine angemessene Nachfrist von uns nicht eingehalten worden sein, so ist der Besteller zum Rücktritt berechtigt. Schadensersatzansprüche sind - soweit nicht gesetzlich zwingend gehaftet wird - ausgeschlossen. Ist die Einhaltung der Lieferzeit infolge von uns nicht beherrschbarer Umstände, wie z.B. Naturkatastrophen, Krieg, Aufruhr, Eingriffe von hoher Hand, Energiemangel oder Arbeitskampfmaßnahmen bei uns oder unseren Zulieferanten, nicht möglich, so verlängert sich die Lieferzeit ohne weiteres um die Dauer dieser Umstände. Sollten die hindernden Umstände länger als 4 Wochen andauern, ist jeder Vertragspartner zum Rücktritt berechtigt. Bei den im Shop ausgewiesenen Lieferzeiten handelt es sich ausdrücklich um voraussichtliche Lieferzeiten, da wir diese Lieferzeiten nur bei entsprechender Belieferung durch die jeweiligen Hersteller oder Lieferanten einhalten können. Bestellte Ware kann ausschließlich nach erfolgter Vorauskasse versandt werden. Lediglich Großkunden, öffentliche Einrichtungen o.ä. können auf Rechnungsbasis beliefert werden. Die Versand-, Verpackungs- und Bearbeitungskosten erfahren unsere Kunden bei der Bestellaufgabe im Online-Shop oder auf Anfrage bzw. im Kostenangebot. Reklamationen an Lieferungen, gleich welcher Art, sind innerhalb von 8 Tagen ab Lieferdatum geltend zu machen, spätere Reklamationen können nicht anerkannt werden. Das Rückgaberecht für private Kunden richtet sich nach den Bestimmungen des Fernabgabegesetzes.

Wir bemühen uns um schnellstmögliche Lieferung, bei vorrätigen Ersatzteilen erfolgt sofortiger Versand, bei nicht vorrätigen Ersatzteilen dauert es voraussichtlich 3-6 Werktage (jeweils nach Bestell- bzw. Zahlungseingang). In Ausnahmefällen kann es auch zu längeren Lieferzeiten kommen, hierüber informieren wir Sie umgehend.

7. Beanstandungen und Mängelrügen

Beanstandungen wegen erkennbarer Mängel oder wegen unvollständiger oder unrichtiger Lieferung sind uns unverzüglich, spätestens 8 Tage nach Empfang, schriftlich mitzuteilen. Andere Mängel sind uns unverzüglich nach Entdeckung schriftlich mitzuteilen. Bei nicht rechtzeitiger Mitteilung von Beanstandungen oder Mängelrügen gilt die Lieferung als genehmigt. Bei rechtzeitiger Mitteilung richten sich die Ansprüche des Bestellers nach Ziffer 8 und 9. Warenrücksendungen werden nur mit Angabe der Rechnungsnummer entgegengenommen.

8. Gewährleistung

Wir leisten Gewähr für zugesicherte Eigenschaften und für die Fehlerfreiheit entsprechend dem jeweiligen Stand der Technik. Änderungen in der Konstruktion oder Ausführung, die weder die Funktionstüchtigkeit noch den Wert des bestellten Gegenstandes beeinträchtigen, bleiben vorbehalten und berechtigen nicht zu einer Beanstandung. Die Zusicherung von Eigenschaften bedarf in jedem Fall unserer schriftlichen Erklärung oder Bestätigung. Fehlt dem gelieferten Gegenstand eine zugesicherte Eigenschaft oder ist sie mit Mängeln behaftet, die den Wert oder die Gebrauchstauglichkeit nicht nur erheblich beeinträchtigen, so sind wir verpflichtet, den Mängel in angemessener Frist unentgeltlich nach unserer Wahl entweder durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung zu beheben. Die Rechte des Bestellers, Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages zu verlangen, bleiben insoweit unberührt, als die Mängelbehebung scheitert oder auch in einer vom Besteller gesetzten angemessenen Nachfrist nicht erfolgt. Auch im Fall des Fehlens einer von uns zugesicherten Eigenschaft bleiben die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche unberührt. Es gelten die gesetzlichen Regelungen für Mängelansprüche hinsichtlich der gelieferten Ware. Die Dauer der Gewährleistung bzgl. Geräteverkauf beträgt 2 Jahre für Neuware, für Gebrauchtware 1 Jahr, wenn der Kunde Verbraucher ist. Die Gewährleistung für gebrauchte Ware ist ausgeschlossen, wenn der Kunde Unternehmer ist. Auf Ersatzteile geben wir keine Gewähr, sofern diese nicht nachweislich durch eine vom Gerätehersteller autorisierte Vertragswerkstatt eingebaut wurden. Wurden die Ersatzteile nachweislich durch eine vom Gerätehersteller autorisierte Vertragswerkstatt eingebaut, gewähren wir auf diese Teile eine Gewähr von 6 Monaten ab Liefer- und Rechnungsdatum.

9. Endabnehmergarantie

Gewährleistungsansprüche des Endabnehmers werden von der vorherigen Inanspruchnahme der Garantieleistungen des Herstellers nach Maßgabe der jeweils geltenden Garantiebestimmungen laut Garantiekarte abhängig gemacht.

10. Eigentumsvorbehalt

Die von uns gelieferte Ware bleibt unser Eigentum, bis der Besteller sämtliche Forderungen bezahlt hat, die wir gegen Ihn haben. Wechsel und Schecks gelten erst nach ihrer Einlösung als Bezahlung. Der Besteller darf die Ware, an der wir uns das Eigentum vorbehalten haben, im Rahmen des ordentlichen Geschäftsbetriebs veräußern, es sei denn, daß er sich in Zahlungsverzug befindet oder die Zahlungen eingestellt hat. Er darf die Ware nicht verpfänden oder zur Sicherheit übereignen. Pfändungen der Vorbehaltsware sind uns unverzüglich unter Beifügung des Pfändungsprotokolls (Abschrift) zu melden. Bestehen Ansprüche aus der Beschädigung oder dem Untergang der noch nicht vollständig bezahlten Ware gegenüber Dritten, so tritt der Besteller schon jetzt seine Zahlungsansprüche hieraus an uns ab. Die Ware steht auch dann unter Eigentumsvorbehalt, wenn sie nach dem Verkauf in einen anderen Gegenstand eingeht. Werden die Forderungen des Bestellers aus der Weiterveräußerung unserer Vorbehaltsware in ein Kontokorrent aufgenommen, so tritt er uns schon jetzt seinen Zahlungsanspruch in Höhe des jeweiligen und des anerkannten Saldos ab, und zwar in Höhe unserer Forderungen gegen den Besteller. Der Besteller darf die uns abgetretenen Forderungen einziehen, es sei denn, daß er sich in Zahlungsverzug befindet, oder die Zahlungen eingestellt hat. Übersteigt der Wert der uns eingeräumten Sicherheit unsere Forderungen gegen den Besteller um mehr als 20%, so sind wir insoweit auf Verlangen des Bestellers zur Freigabe verpflichtet.

11. Sonstige Ansprüche

Soweit nicht in diesen Bedingungen etwas anderes bestimmt ist, sind Schadensersatzansprüche des Bestellers, insbesondere auch solche wegen positiver Vertragsverletzung oder wegen Verschuldens bei Vertragsabschluß - soweit eine Haftung nicht zwingend gesetzlich angeordnet ist - ausgeschlossen. Gleicherweise ist eine Haftung für Schäden ausgeschlossen, die durch ungeeignete oder unsachgemäße Verwendung, fehlerhafte Montage bzw. Inbetriebsetzung durch den Besteller oder Dritte usw. entstanden sind.

12. Warenrücksendung/Warenrücknahme bei privaten Kunden

Die Rückgabe bestellter Artikel bei privaten Kunden richtet sich nach den Vorgaben und Fristen des Fernabgabengesetztes (siehe unten: Absatz "Widerrufsrecht"). Außerhalb der Fristen des Fernabgabegesetzes hat die Rücksendung erst nach Absprache mit uns und generell frei zu erfolgen. Je nach Sachlage (Art des Artikels, vergangene Zeit seit Lieferung, ...) kann dann eine volle oder anteilige Erstattung des Warenwertes erfolgen, sofern die Artikel im neuwertigen und wiederverkaufsfähigem Zustand sind.

13. Warenrücksendung/Warenrücknahme bei gewerblichen Kunden

Gewerbliche Kunden müssen die Ware in jedem Fall frei zurücksenden. Je nach Sachlage (Art des Artikels, vergangene Zeit seit Lieferung, ...) kann nach vorheriger Absprache eine Erstattung von maximal 50 % des Warenwertes erfolgen, sofern die Artikel im neuwertigen und wiederverkaufsfähigem Zustand sind.

14. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für Lieferung ist der Ort des jeweiligen ausliefernden Lagers. Gerichtsstand ist - sofern der Besteller Vollkaufmann ist - Dresden. Wir behalten uns die Option der Klage am Sitz des Bestellers vor.  

Hinweise zur Entsorgung von Verpackungen nach Verpackungsverordnung

Wir sind gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem „Grünen Punkt“ der Duales System Deutschland AG) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen. Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns in Verbindung. Wir nennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung, das die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackung kostenfrei an uns zu schicken: Bernd Schweitzer, Birkenstr. 48, 89605 Altheim. Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.

Hinweise zur Entsorgung von Altgeräten und Elektronikschrott

Nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) dürfen Altgeräte ab März 2006 nicht mehr im Hausmüll entsorgt werden. Betroffen sind nicht nur die typischen Elektrogeräte wie Fernseher, Waschmaschinen oder Kühlschränke, sondern z.B. auch Videospiele, Lautsprecher, Thermostate, Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen, Drucker, Telefone, elektrisch betriebenes Kinderspielzeug oder batteriebetriebene Altgeräte wie Taschenrechner oder Armbanduhren. Erkennbar sind diese Geräte an dem Symbol einer "durchgestrichenen Mülltonne". Das Symbol finden Sie auf den Geräten oder der Verpackung. Den Elektronikschrott können Sie z.B. in kommunalen Sammelstellen kostenlos zur Entsorgung abgeben. Wo Sie solch eine Sammelstelle in Ihrer Nähe finden, informiert Sie beispielsweise die kommunale Abfallberatung oder die Verbraucherzentrale.

Hinweis zu §12 Batterieverordnung

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder Akkus oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien oder Akkus enthalten, sind wir verpflichtet, sie gemäß der Batterieverordnung auf Folgendes hinzuweisen: Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endverbraucher gesetzlich verpflichtet. Sie können Batterien nach Gebrauch in der Verkaufsstelle oder in deren unmittelbarer Nähe (z.B. in kommunalen Sammelstellen oder im Handel) unentgeltlich zurückgeben. Sie können Batterien auch per Post an uns zurücksenden. Batterien oder Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchkreuzten Mülltonne gekennzeichnet. In der Nähe des Mülltonnensymbols befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes. Cd steht für Cadmium, Pb für Blei und Hg für Quecksilber.

 

Die Verordnung (EU) Nr. 524/2013 über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter ec.europa.eu/consumers/odr/

 

Datenschutzhinweis

Bei einem Kauf werden Ihre personenbezogenen Daten (Name und Adresse) an uns übermittelt. Die Verarbeitung und Speicherung dieser Daten erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt, bis auf die im Rahmen der Vertragsabwicklung beteiligten Firmen nicht. Ihre Daten werden gelöscht, sobald Sie zum Zwecke der Vertragsabwicklung nicht mehr erforderlich sind. Auskunft zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten erhalten von uns unentgeltlich. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Widerrufsrecht

Widerrufsrecht für Verbraucher

(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt,der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann)

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform(z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auchdurch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform,jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Firma WMV-Dresden / Ersatzteilservice / Harald Barth

Kesselsdorfer Strasse 47, 01159 Dresden, Deutschland

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Wertersatz für gezogene Nutzungen müssen Sie nur leisten, soweit Sie die Ware in einer Art und Weise genutzt haben, die über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr  zurückzusenden. Es gilt als vertraglich vereinbart, dass Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen haben, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden.Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde, zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind sowie zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten (es sei denn, dass Sie ihre Vertragserklärung zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten telefonisch abgegeben haben).

Ende der Widerrufsbelehrung

Bitte beachten: Senden Sie die Ware nicht unfrei, sondern als frankiertes Paket an uns zurück. Gern erstatten wir Ihnen auch die Portokosten, soweit wir die Rücksendekosten zu tragen haben. Vermeiden Sie bitte Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Soweit Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte zur Vermeidung von Transportschäden für eine geeignete Verpackung. Die vorstehenden Modalitäten sind keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechtes.

Ersatzteilsuche

Schritt 1: Suchen Sie sich aus den Ersatzteil-Zeichnungen die Artikelnummer des benötigten Ersatzteils heraus.

Schritt 2: Fragen Sie diese Artikelnummer im Ersatzteil-Shop ab - Sie sehen hier den Preis für diesen Artikel und können ihn bei Bedarf bestellen.

Versand- und Bearbeitungsgebühren sowie Lieferzeiten

Nur 4,90 € Bearbeitungs-, Verpackungs- und Versandgebühr berechnen wir für Lieferungen innerhalb Deutschlands.

Wir bemühen uns um schnellstmögliche Lieferung, bei vorrätigen Ersatzteilen erfolgt sofortiger Versand, bei nicht vorrätigen Ersatzteilen dauert es voraussichtlich 3-6 Werktage (jeweils nach Bestell- bzw. Zahlungseingang). In Ausnahmefällen kann es auch zu längeren Lieferzeiten kommen, hierüber informieren wir Sie umgehend.

Hier finden Sie weitere wichtige Hinweise zu unseren Lieferzeiten sowie Versand- und Bearbeitungsgebühren!

Ermitteln Sie hier Ihre Versand- und Bearbeitungsgebühren ins Ausland.

Zahlungsarten

In unserem Online-Shop haben Sie die Möglichkeit, per Vorkasse-Überweisung oder Vorkasse via PayPal zu bezahlen.

Bestellungen per Fax oder Email können wir leider generell nicht entgegennehmen.